Herzlich Willkommen! 


Zu wissen, dass Veränderung möglich ist, und der Wunsch Veränderung vorzunehmen, 
dies sind zwei große erste Schritte.
(Virginia Satir)
 


Meine Arbeitsweise


Ich sehe meine Arbeit als Anleitung zum „Perspektivenwechsel“. Aus einer Veränderung von Sichtweisen können sich andere Verhaltensmöglichkeiten ergeben, die mehr Flexibilität, Zufriedenheit und Gelassenheit bewirken. Sie erhalten professionelle Hilfe, um schwierige Lebenssituationen zu bewältigen, Wege aus Krisen zu finden oder wenn Sie sich unwohl fühlen. Ich unterstütze Sie, Lösungen für emotionale, berufliche und familiäre Problemstellungen zu finden sowie bei psychosomatischen Symptomen.



Das gute Leben ist ein Prozess, kein Daseins-Zustand. 
Es ist eine Richtung, kein Ziel. 
(Carl Rogers)




Erstgespräch

Das Erstgespräch bietet Ihnen den Rahmen erzählen zu können mit welchen Anliegen, Schwierigkeiten, Wünschen und Zielen Sie zu mir kommen. Zudem bietet es Ihnen die Möglichkeit, mich als Therapeutin zu erleben, einen ersten Eindruck von der psychotherapeutischen Methode zu erhalten und offene Fragen zu klären. Die Gesamtdauer der Psychotherapie sowie die Frequenz der Sitzungen sind individuell.

 

Inhalte des Erstgespräches:

·  Sorgfältige Abklärung Ihres Anliegens

·  Behandlungsmethoden

·  Bezahlungsmodus und Honorar

·  Finanzierungszuschüsse (z.B. Krankenkasse)

·  Urlaubs- und Absageregelung

Terminvereinbarung

Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch oder über das Internet. Durch eine gute Terminplanung kommt es zu keinen Wartezeiten für Sie.
Sollten Sie einen vereinbarten Termin absagen, müssen Sie dies mindestens 48 Stunden im Voraus tun, da der von Ihnen belegte Termin sonst verrechnet werden muss.